logotype

 

Tatort Schule

Hier führen wir uns gemeldete und überprüfte Kompetenzüberschreitungen durch Lehrpersonen an Schweizer Volks- und Berufsschulen (oder weiteren bildungspolitischen Bereichen) auf. Für die Auflistung relevant sind Fälle politisch motivierter Indoktrinationsversuche und von Benachteiligung eines Schülers aufgrund konträrer Meinungsäusserungen. Dazu gehören auch die einseitige oder grob verzerrte Darstellung politischer, historischer und wirtschaftlicher Zusammenhänge und die Verunglimpfung von Politikern oder Parteien.

Die Einträge werden anonymisiert und pro Kanton aufgelistet. Es werden nur Meldungen publiziert, deren Absender wir kennen und die wir geprüft haben. Das Ziel der Auflistung ist es, die Öffentlichkeit zu sensibilisieren und Druck aufzubauen. Wir empfehlen allen Schülerinnen und Schülern, zuerst das persönliche Gespräch zu suchen. Wir halten ausdrücklich fest, dass die überwältigende Mehrheit der Lehrpersonen in der Schweiz einen hervorragenden Job macht, wofür wir Ihnen aufrichtig und ausdrücklich unseren Dank aussprechen!

Herzlichen Dank für jede eingegangene Meldung! Es sind seit 31. August zahlreiche Meldungen eingegangen, welche wir sorgfältig und individuell prüfen. Es kann daher zu leicht verzögerten Veröffentlichungen kommen. Besten Dank für das Verständnis!  

Weiterlesen: Tatort Schule

Medientipps

In dieser Rubrik publizieren wir Verweise zu Medien, welche nützliche Informationen rund um das tägliche Geschehen in der Schweiz und im nahen Ausland berichten. Diese Rubrik dient dazu, aufzuzeigen dass auch unbekannteren Plattformen und Zeitungen ein interessantes Angebot an Informationen bieten können und erhebt zu keiner Zeit Anspruch auf Vollständigkeit.

Alle Leserinnen und Leser werden gebeten, die Inhalte kritisch zu überprüfen und sich zu allen Themen eine eigene Meinung zu bilden. Wir erheben keinen Anspruch auf die alleinige Wahrheit!

Unser Tipp: Setzen Sie sich jeweils auch mit der konträren Betrachtungsweise auseinander. Die Wahrheit liegt oftmals irgendwo dazwischen. 

 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
     
     
     
     

Spenden

 

 Unterstützen Sie unsere Aktion für die freie Meinungsäusserung und den Stopp einseitiger politischer Beeinflussung an Schweizer Schulen. Wir danken Ihnen im Voraus für jede Spende.

 PC-Konto: 89-161013-1

 

2016  Freie Schulen  Eine Aktion der JSVP Schweiz